Covid-19: Informationen & Schutzmassnahmen

Aktuelles Angebot Sommersaison

  • Sofern es die Wetterbedingungen zulassen, werden wir an Ostern (02.-05. April) und anschliessend ab dem 10. April, spätestens jedoch ab dem 17. April in den täglichen Sommerbetrieb starten. 
  • Der Freizeitpark ist teilweise geöffnet und die Anlagen können grösstenteils genutzt werden. 
  • Gastronomie wird jeweils von Freitag-Sonntag ein Take-Away Angebot möglich sein. Tagesaktuelle Angebote finden Sie auf unser Übersicht der Öffnungszeiten.
  • Übernachtungen in der Atzmännig Lodge und den PODhouses können jederzeit getätigt werden (für übernachtende Gäste steht ein separates Gastronomieangebot zur Verfügung).
  • Töffli-Touren sind ab sofort für "Bekannte und Familiengruppen" bis 15 Personen möglich. 
  • Der Seilpark wird bei guter Witterung ebenfalls über Ostern 02.-05. April geöffnet
  • Aufgrund der speziellen Situation, können jederzeit Änderungen eintreten

Übernachtungen

  • Übernachtungen in unserer Atzmännig Lodge sowie in unseren PODhouses sind weiterhin möglich.
  • Für unsere Übernachtungsgäste bieten wir in der Zwischensaison von 08.00-10.00 Uhr ein Frühstück, sowie von 18.00-20.00 Uhr warme Gerichte an.

Anfahrt / Wartebereiche 

  • Für stark frequentierte Tage haben wir auf der Zufahrtsstrasse bei der "Landi Goldingen" Verkehrskadetten im Einsatz.
  • Vor Ort kann Sicherheitspersonal von "Swiss Security Service" im Einsatz stehen. Bitte leisten Sie deren Anweisungen folge. 
  • Beobachten Sie bei Ankunft die Gästeleitung und vermeiden Sie grosse Menschenansammlungen bereits auf dem Parkplatz

Mund-Nasen-Schutzmaske / Anstehbereich

  • Auf den Anlagen (Sesselbahn), sowie im Anstehbereich zu den Kassen und Anlagen (Sesselbahn, Seilpark) besteht die Tragpflicht eines Mund-Nasen-Schutzes für Personen ab 12 Jahren.
  • Die Anstehbereiche bei den Transportanlagen und den Ticketkassen befinden sich alle im Freien und sind so gekennzeichnet, dass die Abstandsregeln bestmöglich eingehalten werden können
  • Neu werden Sie bereits vor den Kassen und beim Anstehen zu den Transportanlagen, vor allem an Tagen, wo viele Gäste erwartet werden, mittels gekennzeichneten Gästeleitsystemen geführt
  • Vermeiden Sie Ansammlungen von über 15 Personen im Aussenbereich (Parkplatz, Freizeitpark)
  • Mund-Nasen Schutzmasken (Buff's, wie Sie es vom Winterbetrieb kennen) können vor Ort für CHF 5.00 bei der Kassa Sesselbahn gekauft werden.
  • Achten Sie sich auf die Beschriftungen, Plakate und Informationen vor Ort

Beförderungsanlagen

  • Unsere Anlagen und deren Einstiegstellen befinden sich an der frischen Luft.
  • Unsere Mitarbeiter sind beim Auf- und Abstieg am Sessel behilflich und tragen jeweils Mund-Nasen-Schütze
  • Beachten Sie unbedingt die tagesaktuellen Öffnungs- und  Betriebszeiten hier 

Gastronomie 

  • Das Restaurant ist für unsere Übernachtungsgäste von 08.00-10.00 Uhr und von 18.00-20.00 Uhr geöffnet. Es herrscht eine Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes für Personen ab 12 Jahren, bis die Gäste am Tisch sitzen.
  • Bei schönem Wetter bieten wir von 11.30-16.30 Uhr Take Away bei unserem "Verkaufshüttli", im Freeflowbereich des "Restaurant Atzmännig Lodge" und bei der "Brustenegg-Hütte" im Freien an. 
  • Während der Zwischensaison, vom 01.03. bis Anfang April erlauben wir uns, das Angebot tagesaktuell auf die Wetterbedingungen anzupassen. Grundsätzlich ist bei gutem Wetter ein Take-Away Angebot von Freitag bis Sonntag vorhanden.
  • Aufgrund der behördlichen Vorgaben dürfen Gäste keine Terrassenplätze nutzen. Auch das Anbieten von Sitzplätzen in unmittelbarer Nähe der Essensausgabe ist untersagt. Somit entschuldigen wir uns bei unseren Gästen, dass Sie die Mahlzeit draussen im Freien (sitzend) einnehmen müssen. Wir bieten Ihnen jedoch Freihaltezonen, wo die nötigen Abstände und die  maximale Menschenansammlung (max. 15 Personen pro Gruppe) eingehalten werden können. 

Generelle Schutzmassnahmen


Gründlich Hände waschen

  • Gäste und Mitarbeitende waschen sich ihre Hände mehrmals am Tag gründlich.
  • Wir verzichten wo immer möglich auf Hände schütteln und lächeln unser Gegenüber, "unter der Maske", während dem Aufenthalt auf dem Berg charmant an.
  • Weiter empfehlen wir die Benützung der grosszügig zur Verfügung gestellten Handdesinfektionsmittel.

Abstand halten

Mit dem neuen Coronavirus können Sie sich anstecken, wenn Sie engen und längeren Kontakt zu einer infizierten Person haben. Indem Sie den nötigen Abstand (1.5 Meter) halten, schützen Sie sich und andere vor einer Ansteckung:

  • Halten Sie beim Anstehen Abstand zu den Personen vor und hinter Ihnen
  • Schützen Sie besonders gefährdete Personen in Ihrem Umfeld durch Abstand
  • In Gastronomiebetrieben dürfen übernachtende Gäste die Maske nur dann ablegen, wenn sie an einem Tisch sitzen.

Eigenverantwortung zeigen

Bitte zeigen Sie Eigenverantwortung und schützen Sie die Gesundheit Ihrer Mitmenschen und helfen Sie mit, dass wir unser Freizeitangebot weiterhin unseren Gästen anbieten dürfen. 

Sofern Sie sich unwohl fühlen, bleiben Sie zu Hause.

Bitte nutzen Sie für die Entsorgung von Einwegmasken die bereitgestellten Abfalleimer oder entsorgen Sie diese anderweitig fachgerecht.

FAQ


Ich habe ein ärztliches Attest und kann deshalb keine Maske tragen?

Dieses Attest müssen Sie vor Ort vorweisen. Der Schutz der anderen Gäste muss stets gewährleistet sein (Distanz halten).